Vorlesetag

Ein weiterer schulischer Höhepunkt stand dann schon am Freitag, 15.11.2019 an. Wie schon in den vergangenen Jahren nahm die Willibrordschule am 16. Bundesweiten Vorlesetag teil. Wieder suchten unsere Schülerinnen und Schüler au-ßergewöhnliche Lernorte auf, an denen ihnen von den dort tätigen Menschen Geschichten vorgelesen wurden. Die ersten Klassen besuchten die katholische öffentliche Bücherei direkt in der Nachbarschaft der Schule. Neben den Geschichten, die die Mädchen und Jungen dort hören, zeigten ihnen die Ehrenamtlichen auch die kleine Bücherei. Unsere Zweitklässler waren an diesem Tag in der Stadtbücherei. Sie erlebten den stadtbekannten Vorleser Hans-Peter Bause und hatten anschließend eine Führung durch die Abteilung mit der Kinderliteratur. Die Kinder der Klassen 3a, 3b und 3c liefen zur Buchhandlung Hintzen. Dort las ihnen der Buchhändler Eckhard Erdmann wieder eine besondere Geschichte vor. Unsere ältesten Schülerinnen und Schüler waren wieder zu Gast in der Hochschule Rhein-Waal. Dort hatte Dr. Barbara Darr gemeinsam mit den Studierenden wieder ein attraktives Programm mit Lesungen, Experimenten, Bastelaktionen und Besichtigungen aufgestellt.