Namenstag

Am Donnerstag, 07.11.2019 begingen wir den Namenstag unserer Willibrordschule. Diesen feierten wir wieder mit allen Schülerinnen und Schülern in besonderer Weise. Wir begannen den Tag um 8.15 Uhr mit einem ökumenischen Wortgottesdienst für die ersten und zweiten Schuljahre in der Pfarrkirche St. Willibrord. Im An-schluss daran feiern die Klassen drei und vier um 8.45 Uhr ihren Gottesdienst in der Kirche. Zur Namenstagsfeier in der Schule begrüßten wir einen ganz besonderen Gast: Clown Francesco. Er trat zweimal auf und unterhielt die Jungen und Mäd-chen in der Turnhalle als tollpatschiger Clown, tollkühner Hochradfahrer, kurioser Zauberer, einfallsreicher Jongleur oder als waghalsiger Feuerspucker und bezog auch immer wieder die Kinder mit ein. Die Kosten für diese Veranstaltung betrugen 3 € pro Kind. Davon übernahm unser Eltern- und Förderverein 2 € pro Kind. Für diese finanzielle Unterstützung bedanken wir uns sehr. Dieser Feiertag war wieder ein besonderes Erlebnis für alle Schülerinnen und Schüler.