Die Klasse 4a gewinnt das Handballturnier

Am 15.02.2019 war das Handballturnier. Fabio, Tjorven, Roan, Damian, Finja, Johnny und ich waren sehr aufgeregt.

unsere Mannschaft

Als erstes spielten wir gegen die 4b – die waren sehr gut. Man muss sagen, dass die Cheerleader uns sehr gut unterstützt haben. Sie haben viel gebastelt. Im ersten Spiel haben wir nicht so viel abgespielt, das wurde aber noch viel besser. Später hat Tjorven gesagt, dass wir mehr abspielen sollen und das haben wir dann auch gemacht.

beste Cheerleader

Wir hatten auch einen Vorteil, weil Tjorven und Roan die schnellsten auf dieser Schule sind, Fabio ein sehr schlauer Spieler ist und immer wusste, wo die Leute stehen, Johnny und Damian sind sehr ehrgeizig, Lucas ist ein klasse Torwart und Finja ein sehr sportliches Mädchen. Alles in allem sind wir die perfekte Mannschaft.

Spiel gegen die 4b

Dann ging es gegen die 4c, gegen die wir letztes Jahr verloren haben. Deshalb waren wir sehr aufgeregt. Zuerst führten wir 6 zu 0, aber dann kam die Aufholjagd der 4c und sie machten 4 Tore. Dann war die erste Hälfte um und wir führten. In der zweiten Hälfte haben wir noch 8 Tore gemacht und die 4c noch 5 Tore. Endstand war 14 zu 9 für uns. Wir waren im Finale – und zwar zu recht!

Im Finale spielten wir dann gegen die 3b. Die hatten auf dem Pausenhof schon gesagt, sie würden gewinnen. Es ging los. Die Cheerleader haben schon richtig Stimmung gemacht. Als erstes führte die 3b, aber nicht mehr lange – wir glichen aus. 3 Minuten später stand es schon 3 zu 7 für uns und bis zur Halbzeit ist nichts mehr passiert. In der zweiten Halbzeit sind noch 13 Tore gefallen. Endstand war 9 zu 14 für uns. Wir waren so erleichtert.

Spiel gegen die 4b
faires Abklatschen mit der 4c

Bei der Siegerehrung haben wir dann die Urkunden abgeholt. Es gab Urkunden für die Klasse, die besten Torjäger und auch die tollen Cheerleader. Was soll man nur machen, gegen die beste Mannschaft, die 4a?

geschrieben von Jendrik