Die Waldjugendspiele

Am 19.9.2018 nahmen wir an den Waldjugendspielen teil.

Sie fanden im Wald ‚Wolfsberg‘ in Nütterden statt. Wir sind mit einem Doppeldecker dorthin gefahren.

Als wir dort angekommen sind, hatten wir noch Zeit zum essen. Dann bildeten wir Gruppen und gingen los. Auf dem Weg sollten wir Fragen an den Stationen bearbeiten. Es gab 21 Stationen. Um genau zu sein, eigentlich 19, denn zwei Stationen waren ‚zur Zeit gestrichen‘. Wir machten einen Rundgang und kamen wieder zum Parkplatz.

Die Rückfahrt war natürlich wieder mit dem Doppeldecker.

 

Es war ein schöner Ausflug. Allen Kindern hat es Spaß gemacht.

 

Geschrieben von Nadja