Die 2c stellt selbst Apfelsaft her

Am Dienstag, 27.09.2016, hat die Klasse 2c mit Frau Lemken vom Heimatverein Keppeln Apfelsaft hergestellt. Zuerst wurden die Äpfel gewaschen, geviertelt und im Schredder zerkleinert. Anschließend wurden die Apfelschnipsel in die Saftpresse gefüllt und die Kinder mussten kräftig pressen. Dann wurde der Apfelsaft natürlich probiert. Alle Kinder haben fleißig mitgeholfen.

Es war eine tolle Aktion und die Kinder hatten viel Spaß.

Bastelaktion in der 1b: Sankt Martin kann kommen

In der 1b wurden am Mittwoch fleißig Laternen gebastelt. Die Kinder hatten große Freude daran, was man auch an den tollen und kreativen Laternen sehen kann. Ohne die Hilfe der fünf Mütter wäre das alles aber sicherlich viel schwieriger geworden. Daher möchten wir uns auch an dieser Stelle noch einmal herzlich für die Hilfe bedanken. Es war ein toller Tag!

 

 

23.09.2016 Einweihung des Schulgartens

Der Schulgarten der Willibrordschule wird bei strahlendem Spätsommerwetter feierlich eingeweiht.

Der OGS-Chor beginnt die Feier mit dem selbst geschriebenen Lied „Alle Kräuter sind schon da“.

Danach begrüßt der Schulleiter Klaus Colter Eltern, Gäste und Schülerinnen und Schüler. In seiner Ansprache schaut er zurück auf die Entstehungsgeschichte des Schulgartens. Auf diesem Weg hat es viele Unterstützer und Helfer gegeben, ohne die dieses Projekt nicht hätte umgesetzt...

Schulwegtraining 22.09.2016

Im Rahmen der Mobilitäts- und Verkehrserziehung findet heute ein Schulwegtraining für die Klasse 1a statt. Zur Unterstützung haben wir uns den Bezirksbeamten der Klever Polizei für Kellen, Hauptkommissar Dirk Wessels, eingeladen. Nach einer kurzen Einführung im Klassenraum geht er mit den Schülerinnen und Schülern und den Lehrerinnen Sonja Wels und Ragnhild Rennecke-Kaiser sowie der Bundesfreiwilligendienstleistende Nadine Golibrzuch in die nähere Schulumgebung. In der Schulstraße...

Bussicherheitstraining für unsere Erstklässler

Am Mittwoch, 21.09.2016, fand für die Erstklässler das Bussicherheitstraining statt.

Hierbei lernten die Kinder, wie man sicher in einen Bus einsteigt, wie man sich während der Fahrt verhält und wie man geordnet wieder aussteigt. Auch wurde das Verhalten an der Bushaltestelle thematisiert und geübt.

Ganz herzlich bedanken für uns bei der Firma Leineweber, die uns den Bus kostenlos zur Verfügung gestellt hat und somit dieses Training erst möglich gemacht hat.