Teilen wie St. Martin

Am 04.12.2019 werden die gespendeten Sachen aus unserer Spendenaktion „Teilen wie St. Martin“ von Michael Rübo für die Klever Tafel abgeholt. Den Schülerinnen und Schülern aus der Klasse 4a, die die Sachen zum Auto tragen, dankt Michael Rübo sehr herzlich für die große Spendenbereitschaft an der Willibrordschule. Dabei berichtet er auch davon, dass es in der Stadt Kleve mehr als 500 Familien gibt, die zweimal in der Woche zur Klever Tafel kommen und dort Lebensmittel mitnehmen...

Vorlesetag

Ein weiterer schulischer Höhepunkt stand dann schon am Freitag, 15.11.2019 an. Wie schon in den vergangenen Jahren nahm die Willibrordschule am 16. Bundesweiten Vorlesetag teil. Wieder suchten unsere Schülerinnen und Schüler au-ßergewöhnliche Lernorte auf, an denen ihnen von den dort tätigen Menschen Geschichten vorgelesen wurden. Die ersten Klassen besuchten die katholische öffentliche Bücherei direkt in der Nachbarschaft der Schule. Neben den Geschichten, die die Mädchen und...

St. Martin

Am Abend des 08.11.2019 zog der Martinszug wieder durch Kellen. Der Zug nahm dabei folgenden Zugweg: Schulhof – Ferdinandstraße – van-de-Locht-Straße – Schulstraße – Heinrich-Bause-Straße – Luisenplatz – Mühlenstraße – Lindenstraße – Ulmenweg – Overbergstraße – Schulhof. Die Kinder trafen sich um 17.45 Uhr auf dem Schulhof. Wieder wurden von einem Elternteil aus jeder Klasse die Klassenla-ternen getragen. Nach dem Martinszug bekamen alle Schülerinnen und...

Namenstag

Am Donnerstag, 07.11.2019 begingen wir den Namenstag unserer Willibrordschule. Diesen feierten wir wieder mit allen Schülerinnen und Schülern in besonderer Weise. Wir begannen den Tag um 8.15 Uhr mit einem ökumenischen Wortgottesdienst für die ersten und zweiten Schuljahre in der Pfarrkirche St. Willibrord. Im An-schluss daran feiern die Klassen drei und vier um 8.45 Uhr ihren Gottesdienst in der Kirche. Zur Namenstagsfeier in der Schule begrüßten wir einen ganz besonderen Gast: Clown...

Die Klasse 4a gewinnt das Handballturnier

Am 15.02.2019 war das Handballturnier. Fabio, Tjorven, Roan, Damian, Finja, Johnny und ich waren sehr aufgeregt.

unsere Mannschaft

Als erstes spielten wir gegen die 4b - die waren sehr gut. Man muss sagen, dass die Cheerleader uns sehr gut unterstützt haben. Sie haben viel gebastelt. Im ersten Spiel haben wir nicht so viel abgespielt, das wurde aber noch viel besser. Später hat Tjorven gesagt, dass wir mehr abspielen sollen und das haben wir dann auch gemacht.

beste Cheerleader

<!-- /wp:image...

Plätzchenbacken der 4a

In der Willibrordschule machen wir oft leckere Sachen zum Beispiel Kekse und Plätzchen. Meistens fragen die Lehrer, ob Mütter Zeit haben und mithelfen wollen die Plätzchen zu backen. Einige Kinder bringen dann Teig mit und die Mütter haben Mehl, Streusel und anderes dabei. In der Küche rollen wir den Teig aus und stechen Plätzchen aus. Danach verzieren wir immer noch. Den Zuckerguss rühren wir in der Schule an. Alle Arten von Streuseln dürfen wir auf die Plätzchen streuen. Mit dem...

Unsere Klassenfahrt nach Ratingen

Vom 03.10. bis zum 05.10.2018 fuhren wir auf Klassenfahrt nach Ratingen. An der Jugendherberge angekommen, mussten wir erst noch draußen warten. Zum Glück gab es einen riesigen Spielplatz. Ich fand den Spielplatz so cool! Nachdem wir die Koffer nach oben in unsere Zimmer gebracht haben, gab es Mittagessen. Der Küchendienst musste den Tisch decken. "Mhh... zum Essen gab es Reis mit Soße und Gemüse und zum Nachtisch Eis."

Vor dem Mittagsprogramm haben wir unsere Betten bezogen. Dann...

15. bundesweiter Vorlesetag

Das Kollegium der Willibrordschule sieht in der Umsetzung des eigenen Schulprofils die Leseförderung der Schülerinnen und Schüler als eine herausragende Aufgabe an. Nicht nur die Vermittlung der Techniken des Lesens und Schreibens, sondern auch das Verfügbarmachen von allgemeinen und spezifischen Strategien ist der Lehrerschaft wichtig. Die Jungen und Mädchen sollen eine positive Einstellung zum Umgang mit Texten und Literatur gewinnen.

Ein Baustein auf diesem Weg ist die jährlich...

Waldjugendspiele 4a

Alle vierten Klassen der Willibrordschule sind mit einem Doppeldeckerbus am 19.09.2018 nach Nütterden zu den Waldjugendspielen gefahren.

Die Busfahrt startete an der Schule. Als wir ankamen, durften wir schon einmal ins Brot beißen. Ein paar Minuten später ging es dann in Gruppen los. Wir waren die erste Gruppe. Das Ganze hat etwa zwei Stunden gedauert. Die dritte Station fand ich besonders schön. Dort mussten wir Nadeln eines Baumes pflücken, sie zerreiben und dann durften wir...