Fahrradtraining der ersten und zweiten Klassen am 15.05.2018

Unsere Radfahrprüfung in der 4. Klasse ist für die Kinder und auch für uns Lehrer/innen immer sehr wichtig, da es um den sicheren Weg zur Schule geht.

Um unsere Schüler/innen schon frühzeitig auf diese Prüfung vorzubereiten, fangen wir schon im ersten Schuljahr an und beginnen mit einem Radfahrparcours auf dem Schulhof. Hierbei wird das sichere Starten am Straßenrand, das einhändige Fahren, das umfahren von Hindernissen und überwinden von Unebenheiten, sowie das nach hinten...

Leseprojekttage: Vorlesewettbewerbe in den Klassen 2 – 4

Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Mitgliedern der Jury im zweiten Schuljahr: Johanna Piron (1. Platz), Meike Risch (2. Platz), Laura Crins (3. Platz), Amelie Pawletko, Aristoteles Stefanidis, Maya Wittig, Sophie Opitz, Lehramtsanwärterin, Nicole Placzek, Elternvertreterin, Michaela Kreutzer, Sonderschullehrerin und Jens Neumann, Leiter der Stadtbücherei Kleve

 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Mitgliedern der Jury im dritten Schuljahr: Nadja Severin (1. Platz),...

Leseprojekttage an der Willibrordschule: Für Bücherwürmer und Leseratten

Von Mittwoch, 25.04.2018 bis Freitag, 27.04.2018 finden erstmals unsere Leseprojekttage "Für Bücherwürmer und Leseratten" statt.

Das Lesenkönnen nimmt eine Schlüsselfunktion für erfolgreiches Lernen ein. Daher ist es ein Kernanliegen, in der Grundschule bei den Schülerinnen und Schülern die Fähigkeit zum genießenden und kritischen Lesen zu entwickeln sowie die selbstbewusste und interessengeleitete Auswahl geeigneter Texte anzuregen.

Ganz im Sinne dieses Auftrages erfahren...

Bücherübergabe des Rotary Clubs Kleve an die zweiten Klassen

Am Donnerstag vor den Weihnachtsferien bekamen die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen an der Willibrordschule Besuch von Ludger van Bebber, Hans Hussmann und Gerd Waldhausen vom Rotary Club Kleve. Sie sind gekommen, um den Jungen und Mädchen ein Buchgeschenk zu überreichen. Das macht der Rotary Club Kleve schon viele Jahre. Seine Mitglieder haben sich nämlich das Motto „Lesen lernen – Leben lernen“ zu Eigen gemacht. Seit vielen Jahren bringen sie auf diese Weise...

Ausflug zum Haus Riswick

Am 12. und 19. 10.17 machten die Klassen 2a, b und c einen Ausflug zum Haus Riswick. Dort bekamen sie zunächst eine Führung durch die Ställe der Kühe und Schafe und die Kinder konnten viele Fragen zur Tierhaltung und Fütterung stellen. Besonders angetan waren die Kinder von den Kälbern, die sie auch streicheln durften. Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler auf dem Bauernmarkt verschiedene Händler nach ihrem Beruf befragen und bekamen auch Kostproben von verschiedenen...

13. Bundesweiter Vorlesetag

18.11.2016

Am vergangenen Freitag nahmen wieder alle Klassen am 13. Bundesweiten Vorlesetag teil. Wir hatten Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter des benachbarten Zentrums für schulische Lehrerausbildung gebeten, in den ersten, zweiten und dritten Klassen vorzulesen. Leider gab es kurzfristige organisatorische Schwierigkeiten und Krankheitsfälle bei den Vorlesern.

Die Klassen 1a, 1b und 1c erhielten Besuch des Lehramtsanwärters Tim Scharfschwerdt, der ihnen aus dem Buch...

Schulwegtraining 22.09.2016

Im Rahmen der Mobilitäts- und Verkehrserziehung findet heute ein Schulwegtraining für die Klasse 1a statt. Zur Unterstützung haben wir uns den Bezirksbeamten der Klever Polizei für Kellen, Hauptkommissar Dirk Wessels, eingeladen. Nach einer kurzen Einführung im Klassenraum geht er mit den Schülerinnen und Schülern und den Lehrerinnen Sonja Wels und Ragnhild Rennecke-Kaiser sowie der Bundesfreiwilligendienstleistende Nadine Golibrzuch in die nähere Schulumgebung. In der Schulstraße...

Bussicherheitstraining für unsere Erstklässler

Am Mittwoch, 21.09.2016, fand für die Erstklässler das Bussicherheitstraining statt.

Hierbei lernten die Kinder, wie man sicher in einen Bus einsteigt, wie man sich während der Fahrt verhält und wie man geordnet wieder aussteigt. Auch wurde das Verhalten an der Bushaltestelle thematisiert und geübt.

Ganz herzlich bedanken für uns bei der Firma Leineweber, die uns den Bus kostenlos zur Verfügung gestellt hat und somit dieses Training erst möglich gemacht hat.