Verschönerung des Schulhofs

Um unseren Schulhof kindgerechter und attraktiver zu gestalten, haben wir einiges mit und ohne Hilfe der Kinder verändert. Manches war vor den Ferien fertig, wie zum Beispiel die Tore, anderes benötigte etwas mehr Zeit und konnte erst zum Ende der Ferien fertiggestellt werden (Bemalung der Aufstellplätze).

Bemalung der Aufstellplätze mit Kinderhilfe

Bei einer schulinternen Fortbildung wurden die Schablonen für die Aufstellplätze von den Lehrerinnen angefertigt. Die zu...

Spielehaus

10.04.2018

Nach den Osterferien können jetzt für die Hofpausen aus dem Spielehaus Bewegungsspiele ausgeliehen werden. Das Spielehaus hat der Eltern- und Förderverein gekauft, die Innenausstattung die Kellener Firma Korgel gebaut und gespendet. Betreut wird die Ausleihe von den Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen. Wie man auf den Fotos sehen kann, wird diese Möglichkeit, die Hofpause bewegungsintensiv zu gestalten, reichlich genutzt.

Skatertag

20.04.2018

Es ist wieder Skatertag an der Willibrordschule. Eine Trainerin der Skaterschule NRW betreut den ganzen Tag die Schülerinnen und Schüler aus dem offenen Ganztag und aus den vierten Klassen. Die Kinder lernen das Anfahren, Stoppen, genauso wie das „geschickte“ Fallen.

 

Schulsportaußenanlage

Die neue Schulsportaußenanlage ist fertig gestellt. Auf einer 50 m Laufbahn und der Weitsprunganlage können unsere Schülerinnen und Schüler nun regelmäßig für das anstehende Sportfest und das Sportabzeichen trainieren. Unser herzlicher Dank gilt dem Schulträger Stadt Kleve und den Mitarbeitern des ausführenden Fachbereichs Umweltbetriebe der Stadt Kleve für die Neuerrichtung nachdem im vergangenen Jahr das Gelände der bestehenden Schulsportaußenanlage verkauft worden war.

...

Fußball Team-Cup in Hasselt am 12.04.2018

Mit weiteren elf Mannschaften nahm unsere Fußball-Schulmannschaft begleitet von Andra Pop am Team-Cup 2018 in Hasselt teil. Mit großem Spieleifer und sehr fairem Einsatz wurde die Vorrunde absolviert. In diesem Jahr lief es nicht so gut wie im letzten Jahr. Unsere Fußballer spielten sehr zurückhaltend und hatten wohl zu viel Respekt vor den gegnerischen Mannschaften. So kam es am Ende zum Siebenmeterschießen um den 9. Platz. Hier hatte der gegnerische Torwart allerdings keine Chance...

Die Willibrordschule im Mini-Handballfieber

Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr veranstaltete die Willibrordschule am 23.02.2018 zum zweiten Mal ihr Mini-Handball-Turnier der dritten und vierten Klassen.

In den voran gegangenen Wochen waren die Jungen und Mädchen intensiv in das Sportspiel Mini-Handball eingeführt worden. Ihre Sportlehrerin Andra Pop, eine ehemalige rumänische Handball Nationalspielerin, hatte die Kinder mit ersten Spielregeln und Ballfertigkeiten vertraut gemacht. Das Mannschaftsspiel selber stand...

111 Kinder der Willibrordschule schaffen das Sportabzeichen

Am Donnerstag, 01.02.2018 bekamen weitere 76 Schülerinnen und Schüler der Willibrordschule das deutsche Sportabzeichen ausgehändigt. Gemeinsam mit den Schulabgängern im vergangenen Sommer haben damit 111 Jungen und Mädchen im Jahr 2017 die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber und Gold erfüllt. Zu diesen besonderen sportlichen Leistungen gratulieren wir allen sehr herzlich. Den Glückwünschen schloss sich auch Walter Opolka an, der die Abnahme des...

Musikpause als Beitrag der Gesundheitserziehung

Die einmal monatlich immer donnerstags stattfindende Musikpause soll dazu beitragen, dass sich die Kinder in der ersten Hofpause auf spielerische Weise sportlich betätigen und sich dadurch in den anschließenden Schulstunden besser konzentrieren können (Beitrag zur schulischen Gesundheitserziehung). Im Vorhinein dürfen die Kinder dazu Musikwünsche abgeben. Wie dem Bild unten zu entnehmen ist, kommt die Musikpause super bei den Kindern an. Einige Kinder tanzen lieber alleine oder zu...

Minitrampoline für den Schulvormittag

Wenn Kinder zu viel Energie haben, tun sie eins ganz automatisch: hüpfen. Hier bietet sich ein Minitrampolin an, um diesen Bewegungsdrang aufzufangen. Wir haben für unsere Schülerinnen und Schüler fünf solcher Minitrampoline angeschafft. Sie sind besonders geeignet für das Hüpfen im Klassenraum oder auf dem Schulflur. Unsere Kinder nutzen sie sehr gern während des Schulvormittags. Anschließend  geht es dann wieder entspannt und mit neuer Aufmerksamkeit in den Unterricht zurück....