Osterbasteln in der Klasse 3c

Am 14.03.2018 fand das Osterbasteln statt. Als erstes haben wir Stühle für die Eltern ins Foyer getragen, damit die Eltern bei unserem Auftritt sitzen konnten.

Das Erste, was wir vorgetragen haben, war das Gedicht 'Die Häschenschule'. Alle konnten ihre Text auswendig und fehlerfrei vortragen.

Nach dem Gedicht haben Jette und Leander R. auf der Blockflöte 'Kuckuck' vorgespielt. Danach haben wir das Lied gesungen und nach dem Singen haben wir es noch auf dem Glockenspiel gespielt....

Die Willibrordschule im Mini-Handballfieber

Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr veranstaltete die Willibrordschule am 23.02.2018 zum zweiten Mal ihr Mini-Handball-Turnier der dritten und vierten Klassen.

In den voran gegangenen Wochen waren die Jungen und Mädchen intensiv in das Sportspiel Mini-Handball eingeführt worden. Ihre Sportlehrerin Andra Pop, eine ehemalige rumänische Handball Nationalspielerin, hatte die Kinder mit ersten Spielregeln und Ballfertigkeiten vertraut gemacht. Das Mannschaftsspiel selber stand...

Die Klasse 3c besucht die Senioren im Willibrordhaus

Am Montag, 11.12.2017, sind die Klassen 3c und 3a zum Altenheim gegangen. Als erstes kamen ältere Leute in den Raum. Meine Klasse (3c) ging erst nach hinten in den Raum, denn die 3a sang zuerst ein Lied. Nach dem Lied waren wir dran. Wir sangen das Lied 'Dicke, rote Kerzen'. Zu diesem Lied spielten Nadja, Angelina, Raven und Leander R. auf dem Glockenspiel. Dann war wieder die Klasse 3a dran mit einem 'Tannenbaumtanz'. Jetzt waren wir (Klasse 3c) wieder an der Reihe mit dem Lied 'Vier Takte...

Ein leckerer Abschluss unseres Deutsch-Themas ‚Grusel‘ (Katzenklasse)

Am 28.11.2017 hat die Klasse 3c zum Abschluss des Themas 'Grusel' Würstchenspinnen gemacht. Als erstes haben zwei Kinder in die Töpfe Wasser gegeben. Danach haben wir vier Würstchen bekommen und die in sechs Stücke geschnitten. Dann haben wir vier rohe Spaghettis in die Würstchenstücke reingetan. Nun kamen die Spinnenwürstchen in die Töpfe. Als die Würstchenspinnen fertig waren, haben wir gemeinsam gegessen. Die Würstchenspinnen waren lecker und es hat allen Spaß gemacht.

Hier...

Sehen, Hören, Ausprobieren – Die Kreismusikschule Kleve zu Gast an der Willibrordschule

Am 21.11.2017 kamen ein Mann und eine Frau von der Musikschule Kleve und haben uns die Geige, die Bratsche und den Kontrabass gezeigt.

Erst haben sie uns zwei Stücke vorgespielt. Das klang sehr schön.

Dann haben wir zwei Gruppen gemacht. Eine Gruppe ging zu der Geige und eine zu der Bratsche. Wir durften dann alle drei Instrumente ausprobieren. Danach haben wir gewechselt.

Das hat uns allen Spaß gemacht.

 

Geschrieben von Mark

Bundesweiter Vorlesetag in der Katzenklasse

Am Freitag, den 17.11.2017, war der   bundesweite Vorlesetag und wir sind zum Buchladen Hintzen gelaufen. Da hat uns Herr Erdmann das Buch 'Rocco Randale' vorgelesen.

Rocco hat immer Randale gemacht. Der neue Lehrer wollte für Rocco ein neues Schreibheft holen. Das Schreibheft lag aber in einer Kammer neben dem Klassenraum. Der neue Lehrer ging in die Kammer und holte das Schreibheft. Als er in der Kammer war, hat Rocco abgeschlossen. Jetzt kam die Schulrätin und Rocco hat sich als...

Besuch vom Fledermausexperten in der Katzenklasse

Am Mittwoch, 18.10.2017 kamen zwei Fledermausexperten, Herr Steinhäuser und Herr Czernia von Graevendal, Büro für Faunistik und Ökologie, zu uns in die Klasse 3c und haben uns über Fledermäuse informiert.

Als erstes haben die Männer uns auf einer Leinwand verschiedene Fledermausarten gezeigt. Nun bekamen wir einen Zuckerwürfel, damit zeigten die Experten, dass ein Zuckerwürfel genau so viel Gramm hat wie eine Zwergfledermaus. Ein großes Mausohr ist so schwer wie 12...

Projekttag in der Katzenklasse: Mehr bewegen – besser essen

Am Donnerstag, 12.10.2017 haben wir mit der Edeka-Stiftung einen Projekttag zum Thema 'Mehr bewegen – besser essen' durchgeführt. Am Anfang des Tages haben wir gefrühstückt und haben uns aus Obst, Gemüse und Käse einen Piratenspieß gemacht. Die haben allen gut geschmeckt.

Danach haben wir einen Film geguckt über die Reise der Nahrung durch den Körper. Im Film ging es um drei Kinder. Sie hießen Aylin, Max und Leon. Leon war ein Zauberer, Max ein Erfinder und Aylin mochte...

Besuch in der Mühle

Am Donnerstag, 21.09.2017, haben wir einen Ausflug zur Donsbrügger Mühle gemacht. Als wir da waren, haben wir unsere Jacken ausgezogen. Dann wurde uns viel erklärt. Wir haben gelernt, was in Weizenvollkornbrot muss. In Weizenvollkornbrot muss Weizenvollkornmehl, Zucker, Salz, Hefe und Wasser. Dann haben wir gebacken. Alle haben etwas anderes gebacken. Ich habe einen Hefezopf gemacht. Danach wurden wir durch die Mühle geführt. Uns wurde viel erklärt. Wir waren ganz oben in der Mühle,...

Bahnübergangstraining der Klasse 3c

Am 12.09.2017 hatten wir mit dem Polizisten Herrn Kaiser das Bahntraining. Als erstes hat der Polizist mit dem Oberlichtprojektor uns viel erklärt. Er hat gesagt, dass es an den Schienen Gefahren gibt. Außerdem hat er uns erklärt, dass die Schienen 7 cm breit sind. Dann hat er uns gesagt, dass die Züge 41 m lang sind. Der Polizist hat uns auch den Bremsweg gezeigt. Dann sind wir zum Bahnhof gegangen. Wir sind mit dem Zug nach Bedburg-Hau gefahren. Da mussten wir mit dem Partner über die...